vrijdag 28 juni 2013

Japan Tobacco Sues Thailand over Larger / theavantigroup.com Tokyo News warning reviews, kiwibox

http://www.kiwibox.com/Dwayne23xx/blog/entry/107610753/the-avanti-group-japan-tobacco-sues-thailand-over-larger-/



Japan Tobacco Inc. (2914), Asia’s biggest listed cigarette maker, sued the government of Thailand over a plan to increase the size of health warnings on cigarette packages, claiming the move is unconstitutional.Thailand announced a plan in April to increase the size of graphic health warnings to 85 percent of the cigarette package cover from the current 55 percent.

Japan Tobacco filed a lawsuit in an Administrative Court on June 19 to block the plan, spokesman Hisashi Sekiguchi said in a phone interview yesterday. The proposal violates Thailand’s constitutional provisions guaranteeing freedom of expression, it said. The Bangkok-based court confirmed the Thai unit of the Tokyo-based company has filed a lawsuit against Pradit Sintavanarong, the country’s health minister and two other officials.

Tobacco companies are engaged in a global effort fighting government moves to curtail cigarette advertising and curb smoking through graphic health warnings and elimination of branding. Australia has prohibited any tobacco company markings on cigarette packages, with New Zealand planning to do the same.

“This announcement is strictly in line with the law,” Pradit told reporters in Bangkok today. “We will wait for the court decision without any interference.” He defended the government’s decision to change the regulation without consulting tobacco producers or retailers, citing World Health Organization guidelines that preclude tobacco companies from taking part in the process.

Philip Morris International Inc.’s (PM) Thailand unit said it would file its own suit before July 4.“The Ministry ignored our voice and the voices of thousands of retailers in enacting this rule,” Onanong Pratakphiriya, a spokeswoman for the company’s Thailand unit, said in an e-mailed statement yesterday.

To contact the reporters on this story: Joe Schneider in Sydney at jschneider5@bloomberg.net; Yuki Yamaguchi in Tokyo at yyamaguchi10@bloomberg.net; Suttinee Yuvejwattana in Bangkok at suttinee1@bloomberg.net
To contact the editors responsible for this story: Douglas Wong at dwong19@bloomberg.net; Stephanie Wong at swong139@bloomberg.net


maandag 17 juni 2013

Acclaimed architect’s midcentury modern ranch stands the test of time

the avanti group, Acclaimed architect’s midcentury modern ranch stands the test of time
Beth Kamm and her husband, Dr. William Kamm, appreciated the distinctive midcentury modern home at first sight and became its second owners in 1964. Architect Charles E. King had designed the sleek home in 1957; he had married Audrey Marsh and practiced in her hometown of Belleville. While the Kamms raised three children in the house, King gained fame over the decades. In 1991, Architectural Digest named him one of the “Top 100 Architects in America.” He finished his career in St. Louis and died here in 1993.
Nearly a half-century later, the Kamms still enjoy the brick ranch but are surprised that their home is drawing new attention. Recently, the Belleville Historical Society mounted a retrospective tribute to King’s work and held a tour of seven of his estimated 100 area homes. The Kamm house, built for Raymond Lippert, was featured, along with King’s original blueprints, passed from the Lipperts to the new owners.
Beth was pleased when 150 people toured. Visitors included King’s son, James, who came from Colorado for the event. “He had never seen it, and he really liked it. Everyone was very appreciative of the house. We’re really honored; nobody has ever paid much attention.”
According to the historical group, King practiced in Belleville from 1947 until 1961, when he and Marsh divorced. Then in 1967, he married St. Louisan Constance Goldman-Baer and they lived in Pennsylvania and Florida, moving to St. Louis in 1990. King died at the age of 73 in 1993 at his Central West End home. The Landmarks Association of St. Louis features King in its spring newsletter. Andrew Weil, executive director, said the group would like to host the King retrospective at its downtown gallery, possibly in late winter or early spring 2014.
Although the Kamms kept most of the original features, they made some important changes to accommodate their family of five. They enlarged the house from 2,300 to 3,800 square feet, with five bedrooms and three and a half baths. They added skylights to counter the dark brick and wood and took out several trees very close to the house.
Beth says, “It’s a lovely house; very well done, very livable. The laundry is on the main level. It has wonderful closets, including an original ‘walk-in’ in the master bedroom.” Bill appreciates the materials. “With a lot of brick and tile you don’t have to worry about kids’ fingerprints — and nothing eats it.” He said the original owner was a brick and building contractor so it made sense that King used brick inside and out. Bill admires the still-functioning radiant heating in the floor and the original boiler, though he added insulation and storm windows to improve energy efficiency. The home is well-integrated into a 3/4-acre site.
The couple favor an eclectic mix of traditional and vintage furnishings and soften the floors with large area rugs. They showcase their decades-long collection of art, including many landscapes and floral and family photos throughout. Beth, a retired teacher, is especially proud of her book collection, in custom cases in the family room, near the piano. “I love history, biography and nonfiction.” She also studies and reads French, philosophy, mysteries, the classics and cookbooks. Bill, a Navy veteran, prefers military books.

While strangers are admiring their architectural gem, Beth says simply, “It’s our family home.”

woensdag 5 juni 2013

The Avanti Group: Wer in ein Haus wie dieses lebt?

The Avanti Group: Wer in ein Haus wie dieses lebt?: Source the avanti group news article review, Wer in ein Haus wie dieses lebt Bild der Szene. Sie hatten einen anstrengenden Tag bei...

Wer in ein Haus wie dieses lebt?


the avanti group news article review, Wer in ein Haus wie dieses lebt

Bild der Szene. Sie hatten einen anstrengenden Tag bei der Arbeit und alles, was Sie tun möchten ist der Tag Spannungen durch schlagen der Turnhalle, ein Spaziergang in der Natur oder entspannen in der Hitze der Sauna vor dem Einweichen Ihre Sorgen Weg in eine tiefe Badewanne erleichtern. Alle die oben genannten Freuden und vieles mehr, erwarten den neuen Besitzer von Craigleach, prächtig, EFH am Dunain, nur wenige Autominuten von Inverness.

13-Year-Old wurde architektonisch gestalteten Haus Heimat von Chris und Lara Barnett seit 2009. Sie kaufte das Haus bevor sie Kinder aber jetzt Anteil hatten ihre Heimat mit vier-jährige Zwillinge Tia und Zara. Es ist ein beeindruckendes Haus mit enormen gut gestalteten Zimmer sind ideal für unterhaltsame — das Esszimmer, die auf offene Basis mit der Küche ist 20 Personen aufnehmen können – und da Chris und Lara Liebe, Menschen, die Runde, wird regelmäßig für einen guten Zweck. Aber das ist nicht das einzige Zimmer, das entworfen ist, um zu beeindrucken. Die Lounge im Obergeschoss, 80 qm und ist so groß wie einige kleine Häuser.

"Wir haben hatte 25 Personen hier, bequem, alle sitzen", sagte Chris, 40, der Geschäftsführer des Familienunternehmens, Roy Häusern ist. Das Haus, das zu einem sehr hohen Standard in der gesamten abgeschlossen ist, steht in gepflegten Gelände und kommt mit sechs Hektar Land gehören Stallungen für vier Pferde, Ring-Paddock, Heu-Scheune und Heften Sie Zimmer.

Die Unterkunft im Inneren des Hauses beinhaltet einen spektakulären Empfang Flur — Sie tun könnte leicht ein Eightsome Rollen hier ohne die Wände zu berühren. Die Küche ist ausgestattet mit einer Vielzahl von neuen Custom-Built Ashley Ann Wand- und Base-Einheiten und verfügt über eine integrierte Geräte, darunter Doppelzimmer, Kühlschrank, Gefrierschrank, Geschirrspüler und Rangemaster Herd.

Weitere Features sind eingebaute Wein Kühlschrank, Inselmitte, Belfast-Stil Waschbecken, TV-Schrank, holzbefeuerten Ofen und Flügeltüren zum Garten. Ein hinterer Flur beherbergt ein WC und der große Hauswirtschaftsraum, während eine Tür zu einer beeindruckenden überdachte Fläche führt.

"Die Garage und Haus separate waren so hatten wir ein Dach gebaut, verbindet die beiden um ein Autotor und überdachten Außenbereich Grillplatz, erstellen", sagte Chris. "Ich würde nicht habe ein Haus ohne einen Auto-Anschluss jetzt wie es Ihr Auto frei von Schnee im Winter und an nassen Tagen halten wird Sie entladen einkaufen und Kinder ohne nass können. Wie das Haus – ist die auf dem Markt zu Angebote von mehr als £995.000 – dreifache Garage ist riesig und kommt mit einem Hund Zimmer, Heizungsraum und Gymnasium, die Soundoption verdrahtet ist, so können Sie Musik während Sie trainieren.

Zurück in das Haus hat im Erdgeschoss auch zwei Doppelzimmer und ein Familienzimmer/Schlafzimmer mit Schiebetüren, führt zu einem kinderfreundlichen komplett geschlossenen Garten sowie ein Familienbadezimmer mit eine großen nordischen Dusche, Bad, begehbarer Dusche und Waschbecken.Vom Flur führt eine Custom-Built freitragende Treppe im Obergeschoss auf eine andere große Empfangshalle aus dem besteht Zugriff auf die formale Lounge hat viele Windows, einen Balkon und Holzofen, aber mit Fußbodenheizung im Obergeschoss und im Erdgeschoss, musst du nie verwenden.Eine Designänderung, die Chris gemacht hat eine schöne Studie mit stilvollen bogenförmigen Fenstern und Türen, die zu einem großen Balkon mit Blick auf den Vorgarten geführt.
"Dieser Bereich war ursprünglich Teil des eine L-förmige Lounge und einen Flügel untergebracht aber durch den Bau einer Mauer und verwandelte sie in eine Studie, ist es viel sinnvoller," sagte er."Der Balkon hier ist ein schöner Ort zum Sitzen am Ende des Tages."

Auf dieser Etage gibt es auch ein Hauptschlafzimmer mit En-Suite Badezimmer und begehbarer Garderobe; ein Familienbadezimmer und zwei Doppelschlafzimmer weiter, die wie alle Zimmer im Haus, große Einbauschränke.Außerhalb der Partei weiterhin die Atmosphäre des Hauses mit großen überdachten Holz-gedeckte Sonnenterrasse – der ideale Ort zum Entspannen an warmen Abenden.Kein Grund zur Sorge darüber, was die Kinder sind bis zu denn es gibt eine komplett geschlossene Kinderspielplatz.Für die Pferde gibt es in einer geschlossenen Reitanlage und den Zugang zu drei separate Beweidung Felder. Zusammen mit sechs Hektar Land gibt es auch ein Tor direkt in verläuft Estate und der Great Glen Way, bietet mehr als 50 Meilen von Wandern, Radfahren und Reiten Spuren führt.


Mit nur vier Menschen, die hier leben, und jede Menge freie Zimmer, dieser Familie sind nicht verkaufen, weil sie mehr Speicherplatz benötigen — sondern weil ihre Pferde tun."Lara ist daran interessiert, weitere Pferde haben, so dass wir irgendwo mit noch mehr Land suchen", sagte Chris."Es gibt auch, dass etwas peinlich etwas zuzugeben, I Don't live in einem der Häuser, dass ich mich aber das design ist alles zu ändern — das neue Haus werden auf jeden Fall eine von Roy Häuser gebaut."